leckerer bohneneintopf:)

hallo meine lieben:)

heute stelle ich euch eines meiner weiteren lieblingsrezepte vor und zwar meinen bohneneintopf:) freue mich wenn du das rezept nachmachst:)

ich möchte gleich vorne weg sagen, dass ich keine mengenangaben mache, da ich selbst einfach nur aus dem auge heraus entscheide:)

für dieses rezept brauchst du:

bohnen
kidneybohnen und kichererbsen

kichererbsen

kidneybohnen

zucchini

karotten

kartoffeln

zwiebel

knoblauch

aber du kannst gerne genau das gemüse nehmen, das dir gut schmeckt (tomaten, paprika usw. passen auch super rein).

aufgeschnittenes gemüse
gemüse: karotten, zucchini, kartoffeln

die kichererbsen und kidneybohnen kaufe ich in getrockneter form und weiche diese über nacht ein:) dann beginne ich diese ca. für eine stunde zu kochen. in der zwischenzeit schneide ich zwiebel, knoblauch, karotten, kartoffeln und zucchini auf und beginne die zwiebel sowie knoblauch mit ein bisschen tomatenmark in öl (man kann kokosöl hernehmen) zu erhitzen.

kokosöl
zum anbraten: kokosöl, tomatenmark, zwiebel und knoblauch

 

beim kochen
alles im topf beim kochen

am besten geht es, wenn man das öl im topf erhitzt und
sobald das öl heiß ist, den zwiebel und knoblauch
reingibt und anbrät. nach und nach gebe ich die
weiteren zutaten hinzu:) dann gieße ich das wasser
der bohnen ab und gebe auch die bohnen hinzu. alles
gieße ich mit wasser auf und lasse es ca. 40 minuten köcheln!

 

jetzt gehts weiter mit würzen.

ich verwende kurkuma, curry, ein bisschen petersilie, salz und chilischoten für die nötige schärfe. dann deckel rauf und kochen lassen.

gewürze
würzen: salz, kurkuma, curry, chili, oregano

falls du dir unsicher mit der menge der gewürze bist, probiere einfach nach und nach aus, und gib falls notwendig noch etwas dazu. gerne kannst du auch andere gewürze nehmen. das ist das besondere am kochen, man kann seiner fantasie und seinem geschmack freien lauf lassen und damit genau die rezepte kreiren, die man liebt.

das ist das besondere am kochen. und du hast am ende nicht nur ein super tolles gesundes rezept, sondern auch etwas getan, worin du dich entfalten konntest.

alles liebe und ganz einen guten appetit wünsche ich euch.

lisa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s