gedanken-projekt: sich selbst annehmen

hallo meine lieben.

gestern kam mir in einer meditationsübung ein gedanke. wie kann man sein leben verändern, wie kann man sein leben in eine positive richtung wenden? und was ist dafür der erste schritt?

dieser schritt ist oft nicht leicht, für viele kommen jetzt vielleicht tausend gedanken in den kopf, was sie jetzt unbedingt ändern müssten und wissen vielleicht gar nicht wo anfangen.

das ist vielleicht sogar normal, da viele menschen mit sich und seinem leben oft nicht im einklang leben. oft sind es gedanken- oder verhaltensmuster, bekanntschaften usw., die einem sehr viel energie rauben und in eine total andere richtung als den eigenen herzensweg lenken.

vielleicht hast du auch lust, etwas zu ändern und deinem leben neuen schwung zu geben?!

nun möchte ich zu dem gedanken kommen, den ich gestern während meiner meditation hatte:

sich annehmen.

wenn ich lerne mich so anzunehmen wie ich bin, wird alles viel leichter. dinge, die ich anfangs als schwer oder gar nervig empfunden habe, werden in mein leben gelassen und akzeptiert – genau so wie sie sind.

durch die annahme des eigenen lebens, der eigenen situation, der eigenen charaktereigenschaften wird alles leicht. die negativität, die mich in manchen momenten begleitet, wird transformiert – wird in akzeptanz und wohlwollen umgewandelt.

für mich ist das annehmen von sich selbst, der erste schritt zum erfolg und zum glücklich sein.

20161210_093539

denn wenn man immer nur fehler bei sich sucht und sich selbst vorwürfe macht – immer das negative sieht, wird das leben nicht besser, sondern durch diese negativität wird immer mehr negatives in dein leben gezogen.

deshalb habe ich es gestern für mich verstanden, dass ich lernen darf, mich so anzunehmen wie ich bin. ich bin gut so wie ich bin.

dieser lernprozess, dieses sich selbst lieben, ist ein prozess.

solange ich mich immer dafür verurteile, werde ich es nicht schaffen, diese dinge loszulassen.

annehmen ist der erste schritt zum loslassen negativer emotionen und gefühle.

 

namaste lisa

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “gedanken-projekt: sich selbst annehmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s