Buch-Date nach der Auslosung

Zum ersten Mal mache ich beim Buch-Date mit. Dieses haben wortgeflumselkritzelkram und Zeilenende ins Leben gerufen. Dabei geht es darum, drei Bücher zu empfehlen und selbst drei empfohlen zu bekommen. Die genauen Regeln findet ihr hier (falls ihr beim nächsten Buch-Date mitmachen wollt). Am Stichtag veröffentlichen dann alle Mitmacher ihre Rezension zu einem der drei vorgeschlagenen Bücher.

Die Bücherschlange loste folgendes für mich aus:

Ich bekomme drei Bücher von Chris empfohlen. Darauf freue ich mich schon. Bin gespannt, was er für mich rausgesucht hat.

Ich selbst gebe nun eine Empfehlung für fraggle99 ab. Dem Steckbrief konnte ich entnehmen, dass fraggle99 am liebsten Fantasy und Krimis liest. Das kommt mir sehr entgegen. Bisher habe ich dazu noch keine Rezension geschrieben, aber das hole ich direkt mit diesem Beitrag nach.

Taavi Soininvaara – Der Finne

Genre: Krimi

Kommissar Arto Ratamo ist gesundheitlich angeschlagen. Doch nicht nur das, sondern auch Liebeskummer sucht ihn heim. Doch der nächste Fall verlangt seine ganze Aufmerksamkeit. Finnland kann sich mit Hilfe des Buches „Schwert des Marschalls“ endgültig von seinem Erzfeind Russland befreien. Wenn, ja wenn Ratamo das Buch vor dem russischen Geheimdienst in die Hände bekommt. Zusammen mit Taru, einer Führerin und Eerik, einem Geschichtsprofessor begibt er sich auf die gefährliche Suche. Der Patriach Wladimir II. möchte den amtierenden Präsidenten Bukin stürzen und braucht dazu ebenfalls das Buch. Wer gewinnt den Wettlauf?

Ein typisch, nordischer Krimi mit viel Spannungsaufbau, teilweise etwas skurril und verwirrend, aber meiner Ansicht nach keine Minute langweilig

Die dunkelbunten Farben des Steampunk – Anthologie aus dem Art Skript Verlag

Genre: Fantasy, Untergenre Steampunk

Im Originalbuch der ersten Auflage hat jeder Autor seine eigene Farbe, in denen die Texte abgedruckt sind (in der Neuauflage soll das wohl leider nicht mehr so sein). Steampunk ist normalerweise überhaupt nicht mein Genre, aber diese Geschichten haben mich bis auf wenige Ausnahmen mitgenommen und mir Steampunk näher gebracht.

Manche Maschine entwickelt ein Eigenleben. Einige Geschichten beruhen auf tatsächlich, historischem Hintergrund (z.B. Rosaroter Dampf). Man wird in die Welt der viktorianischen Zeit, der Beginn des technischen Fortschritts entführt. Zwischen Dampfmaschinen und Zeppelinen räkeln sich die Farben, entführen in eine Welt voll retro-futuristischer Träume der Autoren und Autorinnen. Die Creme de la creme der modernen, deutschen Fantasyszene hat sich hier ein Stelldichein gegeben und dem Art Skript Phantastik Verlag ist ein einzigartiges Werk gelungen, dass sogar mit dem Deutschen Phantasikpreis 2016 geehrt wurde.

Dastan, Rebellion der Engel – Stefanie Bender

Genre: Fantasy

Alle Engel sind Engel. Lieb, nett, in eine weißes Kleidchen mit Flügeln gekleidet. Ähm, nein! Dastan hat sich der Rebellion der Engel angeschlossen und wurde somit aus der Engeldatei verbannt. Doch nun strebt er eine Wiederaufnahme in die Elitegruppe an. Dafür reicht es natürlich nicht, lieb zu lächeln. Er muss eine Mission erfüllen. Dastan wird beauftragt, den letzten Magier der Menschheit zu finden. Nebenbei muss er sich um seinen Schützling Edmund kümmern und der hat genauso wenig Lust auf Dastan, wie Dastan auf ihn.

Dastan schlägt gerne mal über die Strenge. Er ist einem gepflegten Besäufnis nicht abgeneigt. Niedere Tätigkeiten widerstreben im zutiefst, aber was nimmt man nicht alles in Kauf, um wieder zur Elite zu gehören. Zum Glück kann er seine Kontakte zu den Rebellen aufrecht erhalten und nutzen. Und dann erkennt er die perfide Intrige…

So, fraggle99, viel Spaß bei der Auswahl. Ich bin gespannt, welches Buch bei dir das Rennen machen wird und wie die Rezension am 1. März ausfallen wird. Sei lieb zu diesen drei Empfehlungen, sie sind mir ans Herz gewachsen. Wir  – also ich und die Bücher – sind sensibel und hätten natürlich am liebsten eine positive Kritik, stellen uns aber auch der anderen Seite der Medaille.

Auch allen anderen Teilnehmern wünsche ich „Gut Buch“

Hinweis: Das Foto ist nicht aus meiner Feder. Es gehört zur Challenge Buch-Date und somit wortgeflumselkritzelkram und Zeilenende.

Advertisements

6 Gedanken zu “Buch-Date nach der Auslosung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s